Aktuell

Winterkonzert 2010

Aufführung des „Konzertes für Alphorn und Symphonisches Blasorchester“ mit dem Solisten Franz Schüssele

 

Höhepunkt des Winterkonzertes des Pfaffenroter Blasorchesters unter Leitung von Marco Kaulke am Sonntag, 5. Dezember 2010, 18.00 Uhr in der Carl-Benz-Halle Pfaffenrot wird in diesem Jahr das "Konzert für Alphorn und Symphonisches Blasorchester" von Viktor Fortin mit dem Solisten Franz Schüssele sein.

 


 

Der 1936 in der Steiermark geborene und in Graz lebende österreichische Komponist Viktor Fortin komponierte dieses auf höchstem musikalischem Niveau stehende Solokonzert im Jahre 2004 und widmete es dem Alphornvirtuosen Franz Schüssele. Das dreiteilige Konzert mit den Sätzen Largo, Meditation über einen Alphorn-Choral und Finale giocoso steckt voller Musikalität und stellt eine besondere Herausforderung für Solist und Orchester dar.

Franz Schüssele, wohnhaft im südbadischen Friesenheim, studierte Posaune, Schulmusik und Germanistik, spielte drei Jahre im Philharmonischen Orchester Freiburg und erhielt danach einen Lehrauftrag an der dortigen Pädagogischen Hochschule für Posaune und Blechbläserkammermusik. Nach seiner Tätigkeit in mehreren Jazz-Ensmbles wandte er sich der Volksmusik zu und gründete die Volksmusikgruppe „Gälfiäßler“, die durch Funk und Fernsehen bekannt und zu einem Markenzeichen für originelle Volksmusik und ausgefallene, seltene Instrumente wurde. 1983 erlernte er das Alphornspiel und komponierte in der Folgezeit eine große Anzahl von Stücken für Alphorn und allerlei mögliche und unmögliche Besetzungen. Franz Schüssele ist seither auch als Alphornsolist und Multiinstrumentalist tätig und wurde mit den Gälfiäßlern als Gruppe mit den meisten Musikinstrumenten (150) ins Guinnessbuch der Rekorde eingetragen. Neben Alphorn und Posaune spielt er seltene historische Instrumente wie Hirtenhorn, Serpent, Trumscheit sowie eine Reihe von selbst erfundenen kuriosen Instrumenten wie Spazierstockalphorn und Büchsentrompete. 2005 spielte er zusammen mit der Stadtkapelle Kehl die Uraufführung des Alphornkonzertes von Viktor Fortin.

Des weiteren kommen beim Konzert am Abend des zweiten Advents-sonntages u.a. die „Heroische Ouverture“ von Franz von Blon, „Dragon Fight“ von Otto M. Schwarz, eine Zusammenstellung der größten Erfolge von „Benny Goodman“ und die großartige Musik von Hans Zimmer aus dem Film-Hit „Fluch der Karibik: Am Ende der Welt“ zur Aufführung.

Erinnern Sie sich?

jugendkap-2004-wertung2.jpg

Terminsuche

Nächste Veranstaltungen

Sa Sep 29, 2018
Herbstfest der Bläserjugend
Di Okt 23, 2018
Konzert Heeresmusikkorps Koblenz
So Nov 04, 2018
KiK Konzert Marxzeller Projektjugendorchester
So Dez 02, 2018 @18:00 -
Winterkonzert
Mi Dez 26, 2018
Weihnachtstheater
Sa Dez 29, 2018
Weihnachtstheater

Mitglied werden

Gerne begrüßen wir Sie als neues Mitglied.
Beitrittserklärung (pdf-Datei)

Statistiken

Anzahl Beitragshäufigkeit
934669

Wer ist online

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

 
Copyright © 2011 Musikverein Edelweiss Pfaffenrot! All rights reserved!
Template By Web Design Builders | Web Design Philippines
Distribute By Joomla Perfect   Sponsored By Pop Group Global | Property List | Time 2 Kleen