Wertungsspiele

Jugendblasorchester Pfaffenrot erfolgreich beim Internationalen Blasorchester-Wettbewerb „Flicorno D’ Oro" in Riva del Garda/Italien


Groß war die Vorfreude bereits Ende letzten Jahres, als das Jugendblasorchester Pfaffenrot eine Zusage zur Teilnahme beim internationalen Blasorchesterwettbewerb „Flicorno d’Oro“ in Riva Del Garda erhielt. Immerhin zählt der „Flicorno d`Oro“ neben dem „CERTAMEN“ in Valencia und dem „WMC“ in Kerkrade zu den renommiertesten Blasorchesterwettbewerben in Europa.

Weiterlesen: Jugendblasorchester Pfaffenrot erfolgreich beim Internationalen Blasorchester-Wettbewerb...

Jugendorchester bei BW-Musix in Balingen

Das Jugendorchester Pfaffenrot belegte auch in diesem Jahr wieder den 1. Platz beim Musikwettbewerb BW Musix in Balingen. Lesen Sie hier den Bericht...

Weiterlesen: Jugendorchester bei BW-Musix in Balingen

Wertungsspiel "BW-Musix" Balingen, Oktober 2015

1. Platz in der Kategorie 3 für das Jugendblasorchester beim BW-Musix in Balingen

BW-Musix ist ein überregionaler Musikwettbewerb des Militärmusikdienstes der Bundeswehr für Bläserklassen, Big Bands und Jugendblasorchester. Der Jugendblasorchesterwettbewerb als Hauptwettbewerb dieser Veranstaltung fand am Wochenende Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Oktober 2015 in der "Volksbank Messe" in Balingen statt.

Lesen Sie hier den Bericht und sehen Sie hier Fotos...

 

Weiterlesen: Wertungsspiel "BW-Musix" Balingen, Oktober 2015

JBO beim Musikpreis der Stadt Bühl im November 2013

Bereits in der zehnten Auflage veranstaltete die Stadt Bühl am 9. November 2013 den Wettbewerb für sinfonische Jugendblasorchester um den Musikpreis der Stadt Bühl. Insgesamt 8 Orchester aus Baden-Württemberg und dem benachbarten Elsass präsentierten sich im Bürgerhaus „Neuer Markt“ in den verschiedenen Kategorien den Wertungsrichtern Joachim Heck, Ronald Holzmann und Armin Kofler.

Lesen Sie hier den Bericht uns sehen Sie hier Fotos...

Weiterlesen: JBO beim Musikpreis der Stadt Bühl im November 2013

JBO-Wertungsspiel Langenalb 2012

Jungendblasorchester beim Jugendwertungsspiel in Langenalb am 25. November 2012
Das Wertungsspiel für Jugendorchester des Blasmusikverbandes Karlsruhe findet im zweijährigen Rhythmus statt. In diesem Jahr, war der Austragungsort Langenalb. Insgesamt beteiligten sich 15 Orchester in den Klassen Anfänger, Unterstufe, Mittelstufe und Oberstufe.
Lesen Sie hier den Bericht und sehen Sie hier Fotos...

Weiterlesen: JBO-Wertungsspiel Langenalb 2012

Jugenblasorchester des MVE in Neerpelt/Belgien

Erster Preis für das Jugendblasorchester des MVE Pfaffenrot beim Europäischen Musikfestival der Jugend in Belgien

Das Europäische Musikfestival für die Jugend in Neerpelt/Belgien vom 29. April bis 2. Mai 2011 war die zentrale Veranstaltung für jugendliche Ensembles und Orchester in 2011 und erreichte mit 113 teilnehmenden Gruppen aus 23 Nationen in diesem Jahr eine bislang einzigartige Resonanz. Die Teilnehmer kamen überwiegend aus Europa, aber auch Orchester aus Tokio/Japan, Guadalajara/Mexico und Paipa/Kolumbien hatten die weite Reise angetreten, um an diesem Festival teilzunehmen.

 

Das Programm musste folgendes beinhalten:

1 Werk eines Komponisten aus dem Herkunftsland des Orchesters, 1 Orginalwerk für Blasmusik und 1 Werk aus dem Bereich Folklore. Neben den Konzertwettbewerben wurden aber auch Workshops, Kirchen- und Gastkonzerte organisiert die jedem Teilnehmer offen standen. Das Jugenblasorchester des MVE unter der Leitung von Heinz Becht beteiligte sich mit den Stücken „Spots“ von Klaus- Peter Bruchmann, „Der Herr der Ringe“ von Johan de Meij und „Shirim“ von Piet Swerts am Konzert- Wettbewerb und erreichte einen ersten Preis.

Eine weitere Besonderheit dieses Festivals sind die sogenannten Verbrüderungskonzerte, bei denen mehrere Orchester und Gruppen aus verschiedenen Nationen ein Konzert gemeinsam gestalten. Eines dieser Konzerte wurde von dem Ensembles Ponti Cello aus Neerpelt, einem Balalaikaorchester aus Moskau und dem Jugendblasorchester des MVE gestaltet.

Die Parade der Teilnehmer, Auftaktversammlung und Abschluss Party ergänzten das Festivalprogramm und ließen diese Reise zu einem besonderen Erlebnis werden.

Internationalen Blasorchester-Wettbewerb „Flicorno D’oro" in Riva del Garda/Italien

 

Jugendblasorchester beim Internationalen Blasorchester-Wettbewerb „Flicorno D’oro" in Riva del Garda/Italien

4. - 8. April 2009

Riva del Garda die bekannte Stadt an der Nordspitze des Gardasee ist Veranstalter und Ausrichter des „Flicorno D’Oro", einem internationalen Wettbewerb für Blasorchester. Der "Flicorno" D’Oro", der in diesem Jahr zum elften Male ausgetragen wurde, zählt neben dem World Music Concours in Kerkrade und dem Wertungsspiel in Valencia zu den bedeutendsten internationalen Blasorchesterwettbewerben. Insgesamt 41 Orchester aus ganz Europa stellten sich innerhalb von 4 Tagen in den verschiedenen Leistungsklassen der mit André Waignein (Belgien), Walter Ratzek (Deutschland), Philippe Ferro (Frankreich), Marco Tamanini (Italien) und Kees Schoonenbeek (Niederlande) hochkarätig besetzten internationalen Jury.

Verbunden wurde der Aufenthalt in Riva del Garda mit einem Ausflugsprogramm rund um den Gardasee. Das touristische Programm umfasste eine Führung durch die Altstadt von Riva, eine Bootsfahrt nach Limone mit Besichtigung der dortigen Sehenswürdigkeiten, einen Ausflug ans Ostufer des Gardasees nach Malcesine und eine Tagesfahrt nach Verona. Der Montag, 6. April, stand dann ganz im Zeichen des Wettbewerbs, der im Palazzo di Congressi stattfand. Das Jugendblasorchester Pfaffenrot unter der Leitung von Heinz Becht trat mit dem Pflichtstück „Suite Antique" von Lorenzo Pusceddu und der „Seagate Overture" von James Swearingen als Wahlstück in der am stärksten besetzten dritten Klasse an. Man konnte sich mit einer beeindruckenden Vorstellung und einem 9. Platz im Mittelfeld platzieren, eine beachtliche Leistung, zumal sich für diesen Wettbewerb für Blasorchester lediglich drei Jugendorchester qualifizieren konnten. Krönender Abschluß des Aufenthalts in Riva del Garda war die Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung am Dienstagabend im überfüllten Palazzo di Congressi.

Musikpreis der Stadt Bühl

 

JBO Pfaffenrot - Preisträger beim Musikpreis der Stadt Bühl

21./22. November 2009

Bereits zum achten Mal fand am Wochenende 21./ 22. November 2009 im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl ein Wettbewerb für Jugendblasorchester um den Musikpreis der Stadt Bühl statt. Insgesamt 17 Orchesteraus Süddeutschland, der Pfalz und dem Elsass nahmen in den verschiedenen Klassen an diesem Wettbewerb teil.

Das Jugendblasorchester des MVE unter der Leitung von Heinz Becht stellte sich in der Klasse 3 mit dem Pflichtstück „Adventure" von Marcus Götz und dem Wahlstück „In all it’s glory" von James Swearingen der mit Isabel Ruf-Weber (Schweiz), Nico Neyens (Belgien) und Reinhold Rogg (Deutschland) international besetzten Jury. Für ihre ausgezeichnete Leistung erhielten die nahezu 50 Jugendlichen mit 86,8 Punkten die beste Wertung ihrer Klasse.
 

Terminsuche

Nächste Veranstaltungen

So Dez 02, 2018 @18:00 -
Winterkonzert
Mi Dez 26, 2018
Weihnachtstheater
Sa Dez 29, 2018
Weihnachtstheater
Fr Jul 05, 2019
Musikfest Pfaffenrot
Sa Jul 06, 2019
Musikfest Pfaffenrot
So Jul 07, 2019
Musikfest Pfaffenrot
Mo Jul 08, 2019
Musikfest Pfaffenrot

Mitglied werden

Gerne begrüßen wir Sie als neues Mitglied.
Beitrittserklärung (pdf-Datei)

 
Copyright © 2011 Musikverein Edelweiss Pfaffenrot! All rights reserved!
Template By Web Design Builders | Web Design Philippines
Distribute By Joomla Perfect   Sponsored By Pop Group Global | Property List | Time 2 Kleen