Aktuell

Frühjahrskonzert 2017

Musikalischer Jahresauftakt von Blasorchester und Bläserjugend

Am Sonntag, 26. März fand in der Carl-Benz-Halle Pfaffenrot das Frühjahrskonzert der beiden Orchester des Musikvereins „Edelweiß“statt. Das Jugendblasorchester unter der Leitung von Heinz Becht eröffnete den Konzertabend mit „A Huntingdon Celebration“, einer lebhaften Overture von Philip Sparke.


Das folgende Stück „The Saint and the City“ (Der Heilige und die Stadt)von Jacob de Haan basiert auf einer bekannten Sage über die Stadt Zwolle in den Niederlanden. Der zufolge lebte in den Gewässern der Stadt ein Drache, der die Menschen bedrohte und vom Erzengel Michael in der Gestalt eines jungen Ritters besiegt wurde.

 

 

Technisch anspruchsvolle und strahlende Passagen, gekonnt dargeboten von der Bläserjugend, enthielt „Lord Tullamore“ von Carl Wittrock. Giovanni Bruni verarbeitete in „Radici Trentine“ drei bekannte Volkslieder aus der italienichen Provinz Trient zu einem wohlklingenden Musikstück. Dies ist auch eines der beiden Stücke mit dem sich das Jugendblasorchester Anfang April beim Wettbewerb „Flicorno d’Oro“ in Riva del Garda beteiligen wird.
Zu einer abenteuerlichen Zugfahrt durch die faszinierende Landschaft von „Oregon“ lud Nina Abendschön, die durch das Programm des ersten Teils führte, danach ein. Stürmischer Applaus war der Lohn für die großartige Leistung der Musikerinnen und Musiker der Bläserjugend, die sich mit der spritzigen Zugabe „Into the Clouds“ verabschiedeten.

 

 

Mit der strahlenden Eröffnungsmusik „Festivity“ von James Curnow startete das Blasorchester unter der Leitung von Markus Mauderer in den zweiten Programmteil. In seinen „Dublin Pictures“ nahm der Komponist Marc Jeanbourquin die Zuhörer mit auf eine Reise zur grünen Insel Irland. Der erste Satz reflektiert die typischen irischen Festivals, ruhiger wurde es im zweiten Satz mit einem gefühlvoll gespielten Flötensolo von Jonathan Kuckert bevor das Stück im rasanten Tempo virtuos endete.
Ein ausdrucksstarkes Werk über ein bewegendes Stück amerikanischer Geschichte ist „Virginia“. Jacob de Haan beleuchtet hierbei in lebhaften Bildern den amerikanischen Bundesstaat aus drei Zeitabschnitten, der Kolonisation, der Sklaverei und dem amerikanischen Bürgerkrieg.

 

 

Die nächste Station war die Insel Borneo im südchinesichen Meer und hier das Sultanat Brunei. Siegfried Andraschek arrangierte „Adai, Adai“ ein bekanntes Volklied in Brunei zu einem temperamentvollen Musikstück für großes Blasorchester. Bryan Adams zählt zu den erfolgreichsten Rocksängern unserer Zeit. Vor allem seine raue Stimme und sein Talent sowohl harte Rocksongs als auch gefühlvolle Balladen gleichermaßen gekonnt zu interpretieren, machten ihn so berühmt und beliebt. Wolfgang Wössner hat in „Bryan Adams–The Best of me“ einer gelungenen Mischung aus Balladen und Rocksongs seine schönsten und erfolgreichsten Songs zu einem großen Medley für Blasorchester zusammengestellt.
Nach dem Dank an Dirigent Markus Mauderer durch Kristin Axtmann, die die Besucher durch das Programm des zweiten Teils begleitete, endetete der Konzertabend unter großem Applaus und den gerne gewährten Zugaben „Un poco cinco“ und dem Marsch „O Vitinho“.
 

► Fotoimpressionen

 

Erinnern Sie sich?

05-07-03-musikfest-4.jpg

Terminsuche

Nächste Veranstaltungen

Sa Sep 29, 2018
Herbstfest der Bläserjugend
Di Okt 23, 2018
Konzert Heeresmusikkorps Koblenz
So Nov 04, 2018
KiK Konzert Marxzeller Projektjugendorchester
So Dez 02, 2018 @18:00 -
Winterkonzert
Mi Dez 26, 2018
Weihnachtstheater
Sa Dez 29, 2018
Weihnachtstheater

Mitglied werden

Gerne begrüßen wir Sie als neues Mitglied.
Beitrittserklärung (pdf-Datei)

Statistiken

Anzahl Beitragshäufigkeit
903618

Wer ist online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

 
Copyright © 2011 Musikverein Edelweiss Pfaffenrot! All rights reserved!
Template By Web Design Builders | Web Design Philippines
Distribute By Joomla Perfect   Sponsored By Pop Group Global | Property List | Time 2 Kleen